06.12.2018: Die Social Inclusion Games sollen nach Berlin

Es ist noch ein langer Weg, bis im Sommer 2020 die einwöchigen Social Inclusion Games in Berlin statt-finden können.

Ein wichtiger Schritt aber ist jetzt gemacht: sieben gemeinnützige Träger der Stadt haben den Verein Social Inclusion Berlin gegründet, der die Vorbe-reitung und Durchführung der Spiele übernehmen soll.

Gründungsmitglieder sind Bürgerhilfe, GEBEWO, Internationaler Bund, Neue Chance, Sozialdienst Katholischer Männer, Unionhilfswerk, Verein für Berliner Stadtmission.

Auch die Berliner Landespolitik hat Unterstützung signalisiert. Jetzt brauchen wir noch Geld, eine Sportstätte und jede Menge begeisterte Menschen, die mitmachen!