Pädagogische Freizeitreise 2013

So empfing er uns - "unser" Urlaubssee

Die erste pädagogische Freizeitreise für den Jugendhilfebereich der Neuen Chance führte nach Schleswig-Holstein, nahe an die Ostsee und die Grenze nach Dänemark.

Im Jugendzeltlager Selker Noor stimmte so ziemlich alles: Wetter und Ambiente, Verpflegung und Unterkunft, nordische Gastfreundschaft - und natürlich der zum Gelände gehörende See mit Stränden und Wasserrutsche, in dem wir gleich am Ankunftsabend das erste Bad nahmen.

 

Action und Abhängen - die Mischung macht´s

Viel Sport zu Wasser und an Land war angesagt: Segeln auf kleinen Jollen und großem Boot, Rudern und Schwimmen, Reiten und Trampolinspringen, Klettern im Hochseilgarten - die Mädels hierbei ganz weit vorn...

Zwischendurch dann schön relaxen: beim Grillen am Strand, mit Gitarre am Lagerfeuer, in der Mittagssonne auf dem Boot - die Jungens lassen sich mal einfach treiben...

 

Hansapark bei Lübeck - ein schicker Abschluss

Ein kleiner Insider-Tip: Wenn man in der Achterbahn nicht die Augen zumacht, hat man einen tollen Ausblick auf die Lübecker Bucht. Auch wenn uns auf dieser Reise vor allem die Natur begeistert hat, war der Ausflug in den Hansapark am letzten Tag ein echtes Highlight.

Unsere Gruppe war nicht immer einer Meinung, hat aber im Verlauf der Reise ganz gut zueinander gefunden. Alle, die dabei waren, möchten nächstes Jahr wieder verreisen - wer weiß, vielleicht sogar nochmal gemeinsam...