Berufs-Praktikum / Praktikum Bachelor Soziale Arbeit

Die Neue Chance gGmbH ist als Träger der Jugend- und Wohnungslosenhilfe Mitglied des Diakonischen Werkes und hundertprozentiges Tochterunternehmen der GEBEWO - Soziale Dienste Berlin - gGmbH.

In unseren Einrichtungen der Sozial- und Jugendhilfedienste an neun Standorten in Berlin erbringen wir sozialpädagogische Leistungen in der Wohnungslosenhilfe (gem. §§ 67/68 SGB XII) sowie in den Hilfen zur Erziehung (gem. SGB VIII).

Wir bieten laufend die Möglichkeit, in diesen Einrichtungen ein Praktikum der sozialpädagogischen Berufsausbildung, insbesondere im Rahmen des Bachelor-Studienganges Soziale Arbeit, durchzuführen.

Wir erwarten:

  • entsprechende Einbindung in eine laufende Ausbildung / ein laufendes Studium
  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • eine Praktikumsdauer von mind. 12 Wochen
  • Interesse und Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Wir bieten:

  • individuelle, strukturierte und fachgerechte Anleitung, Begleitung und Reflektion
  • einen intensiven Einblick in unsere interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • je nach Interesse die Wahl eines persönlichen Schwerpunktes (z.B. Gruppenwohnen, Jugendhilfe, junge Geflüchtete)
  • je nach Interesse die Hospitation in speziellen Projekten (z.B. Jugendberatungsstelle Rambler Studio, Schulungsprogramm Miet-Kompetenz-Schein, Notübernachtungen der Kältehilfe)
  • die Möglichkeit zur verantwortlichen Mitwirkung in allen sozialpädagogischen und sozialadministrativen Aufgabenbereichen
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein konstruktives und positives Arbeitsklima in Team und Gesamtorganisation
  • eine monatliche Aufwandsentschädigung
  • einen monatlichen Einkaufsgutschein in Höhe von 35 €
  • eine Perspektive für die studienbegleitende Beschäftigung als Pädagogische/r Mitarbeiter*in und spätere Einstellung als sozialpädagigische Fachkraft

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Bewerbung - am liebsten per Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn ein ausreichend frankierter Freiumschlag beigefügt ist.